Wahl2021 - froschhamerzunft.de

Protokoll zur Neuwahl 2021 und Satzungsänderung der Froschhamer Zunft

 

Die bisherige Vorstandschaft wurde schriftlich einstimmig in ihren Aufgaben bestätigt.

Der Wahl war satzungsgemäß die Rechnungsprüfung und die Entlastung vorangegangen.

Für die perfekte Durchführung dankt die Zunft ihrem Mitglied Peter Moosleitner recht herzlich!

 

Für weitere vier Jahre wurden einstimmig gewählt:

Günter Reiser zum Zunftmeister

Max Oberwegner zum 2. Zunftmeister

Georg Bergmaier zum Oberzechprobst

Stefan Moderegger zum 2. Oberzechprobst

Friedhelm Brandes zum Zechmeister

Martina Oberwegner zur 2. Zechmeisterin

Willi Schmid zum Unterzechprobst

Georg Fagerer zum 2. Unterzechprobst

Lisa Ringelstätter und Hannes Bauregger zu Rechnungsprüfern

 

Zustimmung zur Änderung der Satzung, so wie es das Finanzamt fordert,

erfolgte einstimmig mit einer Enthaltung.

Änderungen in der Satzung

§ 1 Absatz 11

mildtätige (für caritativ)

und neu in die Satzung aufgenommen §1 Absatz 11 letzte Zeile:

Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglieder keine Zuwendungen

aus Mitteln des Vereins

 

Rund 120 Mitglieder zählt die Froschhamer Zunft derzeit tatsächlich sind es faktisch weit mehr. Denn der Tradition folgend ist immer die ganze Familie Mitglied in jeder Hinsicht Familienmitglieder.

So ist auch das Selbstverständnis der Zunft seit 568 Jahren: Gemeinsam feiern, gemeinsam leben, einander helfen.

 

 

erstellt 25.04.2021 Günter Reiser, Zunftmeister der Froschhamer Zunft